+++ due to the CORONA crises, we ask you to visit us by appointment only. Please follow the hygiene rules (distance/mask) +++

Tel. Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser. Imprimer

Informations courte

MarqueBMW

Modèle3.5 CSI Cabriolet

Année1973

Cylindres6

Cylindrée3430 ccm

Puissance211 CV

Vitesse max.210 km/h

Accélération 0-100 km/h8 s

Poids à vide1380 kg

Numero SSC465

PrixPrix sur demande

TVA déductibleNon

retour

Description du véhicule

Historie der BMW E9 Cabriolets

Die Fa. Karmann baute von 1968 bis 1975 die E9 Coupe’s für BMW. In dieser Zeit entwarf Karman ein E9 Cabrio als Modell und stellte es BMW vor. Diese Idee fand bei BMW aber wenig Anklang, da der Wettbewerb die Fa. Baur schon ein fertiges 02-Cabrio 1968 marktreif hatte. Ein Jahrzehnt nach Einstellung der E9 Produktion, nahm Dipl-Ing. Jürgen Dreschel (als damaliger Präsident des BMW E9 Clubs) diese Idee wieder auf und entwickelte ein BMW E9 Cabrio erstmal für sich selbst. Weitere Inspiration erhielt Dreschel sicher vom ersten Deutsch-BMW Cabrio, welches 1969 in Köln entstand. Auf der Suche nach Perfektion, Harmonie, Stil und Elegance verwendet er das Cabrioverdeck vom E30. Diese Version hatte den Vorteil, daß das Verdeck beim Öffnen komplett "verschwand". Dies ist -neben der ausgeklügelten Versteifung des Cabriolets- einer der großen Vorteile gegenüber den Deutsch Cabriolets und den späteren "wilden" Cabrio-Umbauten von einigen Karrosseriewerkstätten im In- und Ausland. Von dem von ihn entwickelten Bausatz waren 8 Stück lizensiert. Diese wurden dann sofort von weiteren Coupé Freunden erworben und unter der Führung und Kontrolle von Jürgen Dreschel im Laufe der Zeit gebaut. Der Prototype der BMW E9 Cabriolets befindet sich ebenfalls im Besitz vom Eigentümer der Scuderia Sportiva Colonia, die Nummer 2 steht im Technik Museum in Sinsheim. In der Oldtimer Praxis wurde im Jahre 1991 ausführlich über Jürgen Dreschel und seine Cabriolet berichtet. In 2021 wird das Magazin "Motor Klassik" den Prototype des Dreschl Cabriolets mit einem einzigartigen Jaguar XJC Cabriolet vorstellen.

Jürgen Dreschel nannte seine Cabriolets treffenderweise:  „Eines der schönsten Cabrios, die BMW nie gebaut hat“.

Das hier angebotene Cabriolet "Nr.6"

Die Nummer 6 ging an einen BMW Enthusiasten in Süddeutschland. Im Laufe der Jahre entstand mit Hilfe eines örtlichen namhaften Karrosseriebetriebes und unter Weisung von Dreschel persönlich ein weiteres phantastisches Exemplar eines E9 Cabriolets. Scuderia Sportiva Colonia hat sich über die Jahre als Ansprechpartner für BMW E9 durchaus einen Namen gemacht und so hatten wir die Ehre, dieses aussergewöhnliche Cabriolet nach fast 30 Jahren von diesem Besitzer zu erwerben.

Die handwerkliche Ausführung des Cabrioumbaus ist  perfekt und komplett mit Photos dokumentiert. In der Farbe Nautikblau wurde dieses Cabrio seiner Zeit lackiert und noch heute wirkt das Fahrzeug, als wenn es frisch aus der Lackiererei kommt. Die dreiteiligen 16"BBS Felgen sind ebenfalls in Wagenfarbe lackiert. Ein M30B35  3.5 Liter Motor mit Katalysator aus dem Jahre 1986 mit 211 PS ist z.Zt verbaut. Im Zusammenspiel mit dem 5-Gang Getrag Getriebe garantiert er für phantastische Fahrleistung. Bilstein Stoßdämpfer und eine modifizierte Bremsanlage verrichten in Punkto Sicherheit und Komfort einen hervorragenden Job. Zusätzlich ist eine sportliche Auspuffanlage mit 2 Endrohren montiert. Im Innenraum ist ein hellgraues sehr hochwertiges Leder verwendet worden, welches noch heute einen neuwertigen Zustand vermittelt. Ein formschönes Takata Petri Sportlenkrad rundet das Bild ab. Das Verdeck ist völlig in Ordnung, die Heckscheibe neu poliert. Der letzte Eigentümer hat dieses Cabriolet im Laufe der Jahrzehnte nur bei nachgewiesenem schönen Wetter und zu außergewöhnlichen Events bewegt. So kamen im Laufe der Jahre nach der Aufbau und Technikrestauration nach seinen Angaben ca. 20. - 30.000 Km zusammen. Einer der Gründe, warum dieses Fahrzeug auch heute noch in diesem sehenswerten fast makellosen Zustand ist. Das Fahrverhalten dieses Cabrios ist grandios. Die ausgeklügelten Versteifungen vermitteln in jeder Situation ein sicheres Gefühl. 

Allgemein

Der Kilometerstand ist abgelesen und wir können für die tatsächliche Laufleistung keine Garantie übernehmen.

Dieses Angebot ist freibleibend und der Zwischenverkauf vorbehalten. Zusatzleistungen wie große 154 Pt. umfassende Inspektion, neuer TÜV,  Transport, Anmeldung in Deutschland, Wertgutachten etc. sind gegen separate Aufwandsentschädigung möglich.

Dieses hier angebotene Fahrzeug steht in unserer Manufaktur in Köln-Kalk, Vietor Str. 85, 51103 Köln. Hier finden Sie -NUR NACH VORANMELDUNG- eine Auswahl von ständig 80 historisch wertvollen Klassikern.

Über unser Serviceangebot und Auswahl von Fahrzeugen informieren Sie sich bitte unter www.scuderia-sportiva-colonia.com

Données du véhicule

MarqueBMW

Modèle3.5 CSI Cabriolet

Année1973

Type de châssisCabriolet

Cylindres6

Cylindrée3430 ccm

Puissance211 CV

Vitesse max.210 km/h

Accélération 0-100 km/h8 s

Poids à vide1380 kg

Boîtemanuelle

Vitesses5

Tractionarrière

Freins avantà disques

Freins arrièreà disques

Kilomètres sur le compteur de vitessenon spécifié

Première mise en circulationnon spécifié

Propriétaires3

Matching numbersNon

Numero SSC465

Couleur extérieurebleu

Couleur de l'intérieurgris

Nom de la couleur du fabricant (extérieur)Nautik

Intérieurcuir

Toit ouvrantNon

Vitres électriquesOui

CapoteNon

ClimatisationOui

Direction assistéeOui

PrixPrix sur demande

TVA déductibleNon

retour

Nous utilisons des cookies sur notre site web. Certains d’entre eux sont essentiels au fonctionnement du site et d’autres nous aident à améliorer ce site et l’expérience utilisateur (cookies traceurs). Vous pouvez décider vous-même si vous autorisez ou non ces cookies. Merci de noter que, si vous les rejetez, vous risquez de ne pas pouvoir utiliser l’ensemble des fonctionnalités du site.